Zwei Verletzte und enormer Schaden

Waldhausen (ots) Zwei Leichtverletzte und nahezu 100.000 Euro Sachschaden waren die
Folgen eines Verkehrsunfalls am Montagnachmittag bei Waldhausen.
Gegen 17:00 Uhr befuhr ein 43 Jahre alter Passatfahrer die
Bundesstraße 27 von Heidersbach kommend in Richtung Buchen. Nach
Passieren der Waldhausener Kreuzung geriet sein PKW aus bislang
unbekannten Gründen leicht nach links auf die Gegenfahrbahn. Nach
Streifen eines entgegenkommenden Peugeot 306 kollidierte er mit dem
Heck von dessen Hintermann, einem schwarzen BMW X5. Hierdurch wurde
der BMW von der Fahrbahn abgewiesen und kam im Straßengraben zum
Stehen. Die Fahrt des Passats endete in einem Acker links neben der
Fahrbahn, wo er erst nach zirka 150 Metern zum Stillstand kam. Für
die Bergung der PKW wurde die Straße kurzzeitig komplett gesperrt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]

4 Kommentare

  1. Also ich bin an dem Unfall vorbei gefahren und das sah wirklich schlimm aus. 100.000 € sind da schnell zusammen. Am BMW war im vgl. zu den anderen Fahrzeugen der geringste Schaden zu sehen.

Kommentare sind deaktiviert.