41-Jähriger bremst zu spät

Lauda-Königshofen. (ots) Ein Auffahrunfall mit einem Sachschaden in Höhe von 7.000 Euro
ereignete sich am Mittwoch, gegen 21.20 Uhr, auf der Bundesstraße bei
Lauda-Königshofen. Als ein 54-jähriger Klein-Lkw-Fahrer dort aufgrund
der Verkehrssituation stark abbremsen musste, konnte der hinter ihm
fahrende, 41 Jahre alte Fahrzeugführer offensichtlich nicht schnell
genug reagieren. Er bremste zu spät und fuhr mit seinem Ford Mondeo
auf den Mercedes-Transporter des anderen Mannes auf. Die beiden
Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: