Discounter hellblau verschmiert

Hardheim.(ots) Mit einer hellblauen Farbe besprühte ein bislang Unbekannter
zwischen Donnerstag, 19. Juni, und Montag, 30. Juni 2014, die Wand
eines Lebensmitteldiscounters in der Hardheimer
Ferdinand-Müller-Straße. Die Höhe des angerichteten Sachschadens
steht bislang nicht fest.

Zirka 1.000 Euro Sachschaden entstanden durch die Beschädigung
der vier Fallrohre . Offenbar hatte der Täter die
Rohre in einer Höhe von 140 bis 150 Zentimetern platt getreten.
Tatzeit dürfte irgendwann in den vergangenen zwei Wochen gewesen
sein. Sachdienliche Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Hardheim
unter der Telefonnummer: 06283 5054-0 entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Fleisch in Supermärkten nicht verramschen

(Foto: pm) NGG will faire Preise – Im Landkreis 250 Jobs in der Fleischwirtschaft Neckar-Odenwald-Kreis. (pm) 2,19 Euro für 600 Gramm Nackensteak? Mit Blick auf [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

In der Katzenbuckel-Therme wird es sportlich

(Grafik: pm) Katzenbuckel-Therme veranstaltet in Kooperation mit der AOK, demSV Neptun Waldbrunn und der Palestra Fitness & Freizeit GmbH aus Eberbach einen Sporttag für alle [...]