Marktgenuss am Nachmittag

Erlebnismarkt und Eröffnung der Ausstellung „Alltagsmenschen“ am 17.Juli

Alltagsmenschen 124

(Foto: pm) 

Werbung

Mosbach. (pm) „Marktgenuss am Nachmittag“ heißt es am Donnerstag, den 17. Juli, ab 15 Uhr auf dem Marktplatz Mosbach. Dahinter stecken genussvolle Angebote für Augen, Ohren und Gaumen, die dazu einladen, ein bisschen länger in „Mosbachs guter Stube“, dem Marktplatz, zu verweilen und einfach mal den Nachmittag genussvoll ausklingen zu lassen. Vergnüglich wird vor allem die Begegnung mit den 60 lebensgroßen Betonfiguren der Ausstellung „Alltagsmenschen“ sein, die ab diesem Tag die Mosbacher Altstadt und Teile des Landesgartenschauparks besiedeln. Die Eröffnung der Ausstellung, die ermöglicht wird durch die Sparkasse Neckartal-Odenwald und die Stiftergemeinschaft Sparkasse Neckartal-Odenwald, steht um 15 Uhr am Beginn dieses Nachmittags.

 

Bis zum 15. Oktober und im Rahmen des Mosbacher Sommers zeigt die Künstlerin Christel Lechner ihre Skulpturen in Mosbach. Gemein ist ihren Alltagsmenschen die zumeist üppige Leibesfülle, aufgrund derer sie nicht unbedingt dem gängigen Schönheitsideal entsprechen – doch der alltägliche Mensch im Alltag ist eben nicht perfekt…

 Für den Gaumengenuss steht der Zusammenschluss von Gastronomiebetrieben, Erzeugern und Händlern aus dem Odenwald „Heimatherz – Genieße den Odenwald e.V.“. Gemeinsam möchten sie ihre Verbundenheit mit ihrer Heimat ausdrücken und für eine Belebung der Region sorgen. Mitgliedsbetriebe wie die Heidersbacher Mühle, Holzners Mühle, Espresso-Bar und weitere haben die Bewirtung der Aktion übernommen und bieten geschmackvoll zubereitete Gerichte aus der Region. Ein gemütlicher Einkaufsbummel in den Fachgeschäften der Fußgängerzone darf bei verlängerten Öffnungszeiten bis 20 Uhr ausgedehnt werden. 

 Auf dem Marktplatz erklingen den Nachmittag über Dixieland- und Swing-Klassiker, virtuos interpretiert vom Acoustic Swing Orchestra, einer Formation von lokalen Musikern um Horst Beck.

 Ein bisschen länger in der Mosbacher Innenstadt und in „Mosbachs guter Stube“ Marktplatz verweilen, ist immer wieder ein Erlebnis, nicht nur an diesem Donnerstag. Die Mosbacher Erlebnismärkte und die Ausstellung „Alltagsmenschen“ sind eine Initiative des städtischen Citymanagements. Ausführliche Infos zu den Standorten der Figuren und das komplette Markt-Programm gibt es unter www.mosbach.de  oder in den Flyern, die bei der Tourist Info und bei zahlreichen Geschäften ausliegen.

 

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Werbeanzeigen