Wohnhaus bei Renovierung eingestürzt

Igersheim. (ots) Am Freitag,
gegen 19.18 Uhr meldeten Anrufer der Polizei, dass in Igersheim, in
der Würzburger Straße eine Halle einstürzen würde. Bei Eintreffen
der Streifen wurde jedoch festgestellt, dass es ein Wohnhaus war, das
sich offensichtlich in der Phase der Renovierung befand.

Das Haus bestand aus einem Stockwerk, auf dem noch die alten Balken des
ursprünglichen Dachstuhles angebracht waren. Der Dachstuhl hatte
sich bereits gefährlich in Richtung Garten geneigt und drohte
zusammenzufallen. Im Garten, direkt unter dem gekippten Dachstuhl,
wohnte der Hauseigentümer in einer Hütte. Während der
Renovierungsphase plante der Hausherr dort zu wohnen. Die
hinzugerufene Feuerwehren aus Bernsfelden und Igersheim sicherten
provisorisch das Dachgerüst, und rissen den Kamin ab. Die
Stromversorgungsfirma schaltete den Strom ab, der noch durch diverse
Leitung floss.

Werbung

Der Hauseigentümer konnte noch diversen Hausrat in
Sicherheit bringen. Die Sperrung der Würzburger Straße konnte gegen
22.25 Uhr wieder aufgehoben werden.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Werbeanzeigen