31 Jugendlicher mit Chrisam gesalbt

Bischof Einzug

(Foto: Hofherr)

Waldbrunn. 31 Jugendliche der Kirchengemeinden St Afra in Neckargerach und St. Maria Waldbrunn erhielten heute von Weihbischof Michael Gerber das Sakrament der Firmung. Neben dem Bischof und den Firmlingen begrüße Pfarrer Mathias Stößer auch Pater Bruno und Pater Luis aus der peruanischen Partnergemeinde Hasahuasi zur Feier.

Die jungen Christen hatten sich ein halbes Jahr auf diesen Moment vorbereitet und dabei auf individuellen Wegen, aber auch in der Gemeinschaft Glauben erlebt und erfahren. In kurzen „Blitzlichtern“ stellten einige Jugendlichen den bedeutendsten Moment auf ihrem Weg zur Firmung vor. Für eine Jugendliche war die Reise nach Taizé und die gemeinsamen Gebete dort mit vielen jungen Menschen aus allen Ländern der Erde das größte Erlebnis. Eine weitere Jugendliche ließ die Gemeinde wissen, dass die Firmung als Sakrament ein Geschenk sei.

In seiner Predigt hob Bischof Michael Gerber hervor, dass man den Glaube mit dem Herzen sehen und verstehen müsse. Man könne  Gott und dem Heiligen Geist dabei nicht in die Augen schauen. Nachdem die Jugendlichen um das Sakrament der Firmung gebeten hatten, salbte Bischof Gerber alle 31 Jugendlichen und zeichnete mit Chrisam ein Kreuz auf die Stirn.

Bevor Bischof Michael Gerber die Gemeinde mit dem Segen entließ, dankten er und Pfarrer Stößer allen, die den Firmlingen bei der Vorbereitung zur Seite standen. Pater Bruno dankte den Anwesenden im Namen seiner peruanischen Gemeindemitglieder für die hilfreiche Unterstützung aus Waldbrunn. Außerdem überreichte er Dankesbriefe aus Hasahuasi.

Nach dem Gottesdienst, der vom Kirchenchor und vom Singkreis musikalisch umrahmt worden war, fand auf dem Kirchenvorplatz ein Empfang statt, bei dem auch Bürgermeister Markus Haas den geistigen Würdenträger und die Gäste aus der peruanischen Partnergemeinde. Dabei stellte er kurz die politische Gemeinde mit ihren sechs Ortsteilen und dem 626 Meter hohen Katzenbuckel vor. Der Pfarrgemeinderatsvorsitzende der Waldbrunner Katholiken, Erich Steck, nutze die Gelegenheit, um Pater Bruno einen Kelch zu überreichen.

Das Sakrament der Firmung empfingen Fabian Barisic, Nico Baumbusch, Lukas Belser, Jonas Bender, Pauline Benz, Sally-Jo Durney, Martin Feuerstein, Lena Haas, Dominik Hehl, Lucas Hehl, Leonie Herkert, Jessica Hock, Benedikt Kappes, Stefanie Kautzmann, Annika Keil, Jennifer Barbara Kolbe, Jonas Kremser, Dennis Kwasniok, Leander Landgraf, Fabiola Meseth, Julian Rothengaß, Julian Rybiak, Jonas Schaffer, Pascal Schultis, Leon Seehrich, Niklas Teimel, Marius Thieme, Viktoria Veith, Marie Volquards, Tamara Wieder und Markus Wunder.

Bm begruesst Bischof

Bürgermeister Markus Haas begrüßt Bischof Michael Gerber. (Foto: Hofherr)

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: