Stolze Sieger beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen

DSC 0334

Unser Bild zeigt von links: Schulleiter Helmut Schultz, Jonas Bender, Julia Naßutt, Stephanie Bloch-Klein, Karolin und Kerstin Klingmann. Nicht auf dem Bild: Die begleitende Lehrerin Christine Kley-Gourmeur (Foto: Bernhard Schell)

Eberbach. (pm) Im Januar 2014 haben in ganz Baden-Württemberg über 350 Schülerinnen und Schüler am Bundeswettbewerb Fremdsprachen teilgenommen. Inzwischen stehen die Preisträger des diesjährigen Einzelwettbewerbs fest. Am vergangenen Freitag durfte Herr OStD Helmut Schultz den Schülern Jonas Bender aus der 9. Klasse für seine guten Leistungen und Karolin Klingmann aus der 9. Klasse für ihre sehr guten Leistungen die Siegerurkunden für das Fach Englisch überreichen. Kerstin Klingmann aus der Kursstufe nahm die Teilnahmeurkunde gleich für zwei Fremdsprachen, Englisch und Französisch, entgegen. Die Teilnehmer haben im Wettbewerb Aufgaben bearbeitet, die über das in der Schule Geforderte hinausgehen. Auch die Fachlehrerinnen Stephanie Bloch-Klein, Christine Kley-Gourmeur (Französisch) und Julia Naßutt (Englisch) gratulieren den Schülern zu Ihrem Engagement. Die Preisträger werden herzlich eingeladen, ihre Preise im Rahmen einer feierlichen Verleihung am Mittwoch, den 16. Juli 2014 in Stuttgart entgegen zu nehmen.

Werbung

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.