Herrenloses Schlauchboot löste Einsatz aus

Freudenberg. (ots) Ein herrenlos auf dem Main im Bereich Freudenberg treibendes
Schlauchboot meldete ein Zeuge am Donnerstagabend, gegen 17:45 Uhr,
zunächst bei der Polizei Würzburg. Von dort erfolgte eine sofortige
Verständigung des Polizeipräsidiums Heilbronn. Da ein Unglücksfall
nicht ausgeschlossen werden konnte, wurden Rettungskräfte von
Feuerwehr, DRK und DLRG verständigt; auch ein Polizeihubschrauber
wurde alarmiert. Nach Bergung des Schlauchbootes stellte sich heraus,
dass keine Notlage vorgelegen haben dürfte. Das Boot, das keinerlei
Kennung aufwies, hatte sich mit hoher Wahrscheinlichkeit von alleine
von einer Anlegestelle gelöst und mit dem Mainstrom auf die Reise
gemacht.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]