Brand auf dem Beerfelder Pferdemarkt

Beerfelden/Odenwald. (ots) Am Samstag (12.07.2014) brannte in Beerfelden auf dem alljährlich stattfindenden Beerfelder Pferdemarkt ein Verkaufsstand. Durch Zeugen wurde um 04:00 Uhr der Brand der Abdeckplane im Außenbereich des Standes bemerkt und die Feuerwehr verständigt. Der im dazu gehörenden Verkaufsänhänger schlafende, 55-jährge Marktbeschicker wurde durch die Rauchentwicklung wach und konnte unverletzt den Anhänger verlassen. An seinem und einem benachbarten Marktstand entstand ein Gesamtschaden von rund 15.000 Euro. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wird Brandstiftung nicht ausgeschlossen. Die Kriminalpolizei in Erbach hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Rufnummer 06062/953-0. gefertigt: PHK Rene Bowitz

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen: