TSV Mudau ehrt langjährige Mitglieder

TSV0706 1 001

(Foto: Birgit Schäfer)

Mudau. (lm) Ehrungen auf Vereins- und Verbandsebene am Sportfestsonntag im Rahmen des Frühschoppens durchzuführen, hat sich beim TSV Mudau seit Jahren als guter Brauch etabliert. So fanden sich auch am vergangenen Sonntag zahlreiche langjährige und verdiente TSVler im Festzelt ein, um im würdigen Rahmen und im Beisein von zahlreichen Ehrengästen, darunter neben Ortvorsteher Klaus Erich Schork und Ehrenmitgliedern des Vereins auch Klaus Zimmermann als Fußballkreisvorsitzender und Vertreter des Badischen Fußballverbands, Urkunden und Präsente entgegen zunehmen.

Werbung

Mit der Verbandsehrennadel in Silber würdigte Zimmermann 20 Jahre ehrenamtliches Engagement in vorderster Front von Martin Oeden und mit der Spielerehrennadel in Silber die 15 aktiven Fußballerjahre von Tobias Dambach. Dabei lobte er das überdurchschnittliche Engagement der beiden, die maßgeblich dazu beitragen, dass gute und erfolgreiche Vereinsarbeit geleistet werden kann.

Ralf Hauk schloss sich als 1. Vorsitzender des TSV Mudau mit Ehrungen langjähriger und verdienter Mitglieder im Namen des Vereins an, denn seiner Meinung nach bilden genau diese treuen Mitglieder ein Spiegelbild des TSV Mudau als Sportfamilie. Für 15 Jahre Mitgliedschaft wurden mit der Ehrennadel in Silber ausgezeichnet Markus Back, Jan Breunig, Manfred Panek, Moritz Sacher, Verena Schäfer und Manuela Schultis. Die Ehrennadel in Gold erhielten für 30jährige Treue zum Verein Bernhard Dambach, Konrad Dambach, Volker Fischer, Richard Korger, Thorsten Laaber und Gunther Ott. Seit sagenhaften 50 Jahren halten Helmut Klutz, Klaus Meixner und Wolfgang Schork dem TSV die Treue, was Helmut Mai und Horst Ruef mit 60 Jahren treuer Verbundenheit und Gerhard sowie Hubert Röckel mit unglaublichen 65 Jahren als überzeugte TSVler sogar noch toppen. Wie Ortsvorsteher Schork in seinen Grußworten betonte, seien es die unzähligen treuen Mitglieder, die den TSV Mudau zu einer ganz besonderen Sportfamilie gemacht und die Vorbildfunktion übernommen haben.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: