Polizei fahndet nach unbekanntem Beißer

(Symbolbild)

Öhringen. (ots)
Am Sonntagmorgen fuhr eine Streife der Öhringer Polizei nach einem
Zeugenhinweis zu einem leerstehenden Gebäude beim Hauptbahnhof. Dort
hatten sich offenbar Personen widerrechtlich aufgehalten. Noch bevor
die Beamten ins Innere des Anwesens gelangen konnten, flüchtete ein
Mann durch ein Fenster. Ein Zeuge versuchte den Unbekannten
aufzuhalten. Dieser befreite sich jedoch indem er den 55-Jährigen so
stark in die Hand biss, dass eine blutende Wunde zurückblieb. Der
Flüchtende war etwa 180 cm groß und schlank. Er hatte kurzes Haar und
trug einen grauen Rucksack mit der Aufschrift „Puma“. Wer Hinweise zu
dem unbekannten Beißer geben kann, sollte sich bei der Polizei in
Öhringen, Telefon 07941 9300, melden.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen:

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.