67-Jährige in Gotteshaus bestohlen

Lauda-Königshofen (ots)
Am Dienstagnachmittag, gegen 14:45 Uhr, entwendete ein bislang
unbekannter Mann einer 67 Jahre alten Geschädigten in der
katholischen Kirche in Lauda ihre Fahrrad-Satteltasche. Der
Unbekannte war der Geschädigten in die Kirche gefolgt und hatte sich
in die Bank direkt hinter ihr gesetzt. Nachdem er sie gefragt hatte,
ob dies eine katholische Kirche sei, ergriff er urplötzlich die neben
der 67-Jährigen auf der Kniebank stehende Tasche und rannte davon.
Die Dame konnte den Mann kurz verfolgen, verlor ihn jedoch in der
Bahnhofstraße aus den Augen. Der Taschendieb war zwischen 30 und 40
Jahre alt, 160 bis 165 Zentimeter groß, hatte schwarze, kurze Haare,
einen dunklen Teint und eine normale Figur. Er trug weder Bart noch
Brille, war dunkel bekleidet und sprach akzentfreies Deutsch.

Sachdienliche Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Lauda-Königshofen
unter der Telefonnummer: 09343 6213 -0 entgegen.

Werbung

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: