Brennender BMW auf der A 81

A 81. (ots) Weil er während der Fahrt Funkenflug an seinem Pkw-Gespann
feststellte, hielt ein Fahrzeugführer am frühen Freitagmorgen auf dem
Standstreifen der Autobahn 81 bei Tauberbischofsheim an. Zunächst
dachte er an eine Reifenpanne an seinem Anhänger. Allerdings bemerkte
er schnell, dass das Feuer im Motorraum seines 5er BMW den Ursprung
hatte. Als er die Motorhaube öffnete, schlugen ihm bereits Flammen
entgegen. Die Feuerwehr kam mit vier Fahrzeugen und 19 Einsatzkräften
vor Ort und brachte den Brand schnell unter Kontrolle. An dem Auto
war allerdings ein Schaden in Höhe von 10.000 Euro entstanden. Zudem
wurde eine Schilderbrücke durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen.
Der 36-jährige Autofahrer blieb unverletzt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Fleisch in Supermärkten nicht verramschen

(Foto: pm) NGG will faire Preise – Im Landkreis 250 Jobs in der Fleischwirtschaft Neckar-Odenwald-Kreis. (pm) 2,19 Euro für 600 Gramm Nackensteak? Mit Blick auf [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

In der Katzenbuckel-Therme wird es sportlich

(Grafik: pm) Katzenbuckel-Therme veranstaltet in Kooperation mit der AOK, demSV Neptun Waldbrunn und der Palestra Fitness & Freizeit GmbH aus Eberbach einen Sporttag für alle [...]