Motorradfahrer wurde schwer verletzt

Lauda. (ots) Bei einem Vorfahrtsunfall am Donnerstag, gegen 17.25 Uhr, erlitt
ein Motorradfahrer bei Lauda schwere Verletzungen. Der 38-Jährige
befuhr mit seiner Suzuki die Bundesstraße in Richtung Lauda. Im
Bereich der Autobahnauffahrten stand in der Gegenrichtung ein
Klein-Lkw-Fahrer auf der Linksabbiegespur um nach links auf die
Autobahn in Richtung Würzburg aufzufahren. Offensichtlich hatte der
37 Jahre alte Fahrzeugführer den entgegenkommenden, bevorrechtigten
Biker übersehen, als er mit seinem Renault-Transporter nach links
abbog. Es kam unweigerlich zur Kollision mit der Maschine des anderen
Mannes, wobei dieser stürzte und schwer verletzt wurde. Er wurde mit
einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Anschlussstellen
mussten für die Dauer der Bergungsarbeiten gesperrt und der Verkehr
umgeleitet werden. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein
Sachschaden in Höhe von insgesamt 9.000 Euro.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen: