Trickdiebin erbeutet Goldkette

Neckarzimmern. (ots)

Am Donnerstagabend hat eine Unbekannte auf der Hauptstraße in
Neckarzimmern einen Geschäftsmann bedrängt. Als dieser gegen 19.15
Uhr ein Hinweisschild vor seinem Geschäft hereinholte, stoppte ein
Auto vor ihm und eine Frau stieg aus. Diese fragte nach dem Weg ins
nächste Krankenhaus und bedankte sich nach der gegebenen Auskunft mit
einer Umarmung bei dem 76-Jährigen. Erst als die Fremde weggefahren
war, bemerkte der Mann den Verlust seiner goldenen Halskette.
Offenbar war diese im Laufe der übertriebenen Dankesbekundung
unbemerkt in den Besitz der unbekannten Frau gelangt. Die Trickdiebin
wird wie folgt beschrieben: Sie war etwa 35 Jahre alt, ungefähr 160
cm groß und schlank. Sie hatte lange, schwarze Haare und einen
dunklen Teint. Bekleidet war sie mit einem weißen Kleid mit blauen
und roten Streifen. Sie sprach akzentfreies Deutsch. Ebenso wie der
etwa 40 Jahre alte Fahrer des gelblichen, älteren Autos, sowie dessen
circa 18-jährigen Beifahrer hatte die Frau südosteuropäisches
Aussehen.

Werbung

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: