Späteinsteigerin feiert Landesmeistertitel

Schue0715 001

Unser Foto zeigt Gabriele Hammer-Zeitler (Mitte) zusammen mit Schießleiter Wolfgang Dambach und Oberschützenmeisterin Simone Bärhausen. (Foto: Liane Merkle)

Mudau. (lm) Mit einem Blumenpräsent beglückwünschten Oberschützenmeisterin Simone Bärhausen und Schießleiter Wolfgang Dambach stolz Gabriele Hammer-Zeitler als erste Landesmeisterin des Mudauer Schützenvereins in der Disziplin „Luftgewehr Auflage Seniorinnen A“. Die Schützin hat damit gleich mehrere Rekorde aufgestellt. Zum einen hat Gabriele Hammer-Zeitler erst vor 14 Monaten ihre Leidenschaft für den Schießsport entdeckt und unter Beweis gestellt, dass man mit viel Üben auch als Späteinsteiger in diesem Sport noch einiges erreichen kann. Zum Zweiten wird ihr Ehemann noch immer nicht damit fertig, dass sie sich bei den Landesmeisterschaften in Ettlingen gegen 28 langjährige Schützinnen so erfolgreich durchsetzen konnte, und dafür noch nicht einmal die möglichen 45 Minuten in Anspruch genommen, sondern ihre 40 Schuss in einer Viertelstunde durchgejagt hat. Und schließlich war der Sieg besonders wertvoll, weil alle drei Erstplatzierten 299 Ringe vorweisen konnten und sich nur in der Anzahl der inneren Zehner unterschieden, die bei der Siegerin 27, bei der Zweitplatzierten 26 und bei der dritten 25 betrug. Knapper kann es gar nicht ausgehen. Darum „herzlichen Glückwunsch“. 

Werbung

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: