Schlafend in den Gegenverkehr

Dallau. (ots) Vermutlich infolge eines Sekundenschlafs war am Samstagnachmittag,
gegen 14:00 Uhr, ein 57 Jahre alter Passatfahrer auf der Bundesstraße
27 in Dallau in den Gegenverkehr geraten. Ein in Richtung Auerbach
fahrender 61 Jahre alter Chrysler-Fahrer, der entgegenkam, wich auf
den rechten Gehweg aus, wurde vom Passat aber dennoch leicht
gestreift. Der Sachschaden wird auf knapp 3.500 Euro geschätzt.
Verletzt wurde aber niemand.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: