Schwerverletzt nach Wildunfall

Werbach. (ots) Beim Versuch zweien die Straße kreuzenden Rehen auszuweichen kam
am Montagabend, gegen 20:10 Uhr, ein 19 Jahre alter Ford Fiesta
Fahrer von der Fahrbahn des Ortsverbindungswegs Großrinderfeld /
Brunntal ab. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Lebensgefahr
besteht nicht. Über die Höhe des entstandenen Sachschadens liegen
keine Erkenntnisse vor. Die Rehe blieben unverletzt.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: