Motip Dupli unterstützt Schlossfestspiele Zwingenberg

 IMG 8591

(Foto: pm)

Zwingenberg. (pm) Dass die Haßmersheimer Firma Motip Dupli, alljährlich eine Spende für die Zwingenberger Schlossfestspiele übergibt, ist beinahe schon Tradition. Dass aber der Inhaber des europäischen Marktführers bei der Produktion von Lacksprays und Lackstiften, Jürg Vogelsang, persönlich anwesend ist, das ist die Ausnahme. Vogelsang ließ es sich nicht nehmen, im Beisein von Geschäftsführer Thomas Schäfer und von Tobias Hornung, Leiter Marketing, kurz auf die Historie der von seinem Vater gegründeten und seit 1956 in Haßmersheim ansässigen Firma einzugehen, bevor Schäfer auf die Verpflichtung einging, die Motip Dupli der Region gegenüber wahrnehme: „Wir konzentrieren unsere Bemühungen auf einige Bereiche und auf dem kulturellen Sektor möchten wir auch weiterhin die Zwingenberger Schlossfestspiele unterstützen, weil wir überzeugt sind, dass diese Veranstaltung es einfach wert ist.“ Landrat Dr. Achim Brötel  dankte als Vorsitzender des Trägervereins auch im Namen der Geschäftsführerinnen Ilka Metzger und Heike Brock und seines Stellvertreters, Zwingenbergs Bürgermeister Norman Link, für die Spende in Höhe von 2000 Euro: „Ich bin sicher, dass uns auch dieses Jahr wieder eine wunderbare Saison bevorsteht.“ Die beginnt im Übrigen am 1. August bzw. 2. August mit den Premieren von „Zar und Zimmermann“ bzw. „Im weißen Rössl“.    

Infos im Internet:

www.schlossfestspiele-zwingenberg.de

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: