Weitere Babybettchen für Kreisklinik

Babybettchen 001

(Foto: pm)

Mosbach. (pm) Im „Nachklapp“ freut sich die geburtshilfliche Abteilung der Neckar-Odenwald-Kliniken Standort Mosbach über zwei weitere moderne Babybettchen, die ganz aus massivem Buchenholz gefertigt sind und das Bett der Mutter, mit dem sie fest verbunden werden können, quasi erweitern. Die Volksbank Mosbach hatte schon Ende 2013 drei dieser sehr hochwertigen Bettchen gespendet, nun kamen nochmals zwei dazu. Insgesamt können Chefarzt Dr. Klaus Hahnfeldt (rechts) und sein Team den frisch gebackenen Mamas und ihrem Nachwuchs jetzt sechs Bettchen zur Verfügung stellen – und mit dem Vorstandsvorsitzenden Klaus Saffenreuther (links), der eigens zur Spendenübergabe ins Mosbacher Krankenhaus gekommen war, wünschen sich alle, dass sie möglichst ständig in Gebrauch sind. Der kleine Anton aus Limbach und Lina aus Hardheim, die schon mal Probe gelegen sind, schienen sich in jedem Fall sehr wohl zu fühlen.

Werbung

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: