Boxer beißt Yorkshire Terrier

Wertheim. (ots) Als ihr Yorkshire Terrier am Mittwochabend, gegen 21:50 Uhr, im
Wertheimer Robert-Bunsen-Weg von einem Boxer angefallen wurde, rannte
dessen verängstigte 51 Jahre alte Halterin von der Ereignisörtlichkeit
weg und stürzte. Hierbei zog sie sich leichte Verletzungen zu. Der 46
Jahre alte Boxerbeherberger trennte die beiden Tiere, woraufhin der
Terrier nach Hause lief. Verletzt wurden die beiden Hunde bei ihrem
Konflikt offenbar nicht.

Werbung

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: