Verkehrsbedingtes Abbremsen übersehen

Osterburken. (ots) Eine leichtverletzte Autofahrerin und über 2.000 Euro Sachschaden
sind die Folgen eines Auffahrunfalls am Dienstagnachmittag, gegen
17:20 Uhr, in Osterburken. Eine 61 Jahre alte VW-Lenkerin befuhr die
Adelsheimer Straße ortsauswärts und beabsichtigte nach links in die
Römerstraße abzubiegen. Ihr verkehrsbedingtes Abbremsen bemerkte die
folgende 48-jährige Fahrerin eines Audis offenbar zu spät und fuhr
auf. Hierbei wurde die Vorausfahrende leicht verletzt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]