In der Margarethenschlucht gestürzt

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Neckargerach.  (ots) Am Sonntagmittag, gegen 13:00 Uhr, war eine 60 Jahre alte Wanderin offenbar beim Passieren eines Felsens in der Margarethenschlucht abgerutscht und hatte sich hierbei mittelschwere Verletzungen zugezogen. Die Feuerwehr brachte die Verletzte talwärts, von wo aus sie mittels eines Hubschraubers in ein Krankenhaus geflogen wurde. Lebensgefahr besteht nicht.

Zum Weiterlesen:

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.