Jagdhunde beißen Katzenbesitzerin

Tauberbischofsheim. (ots)
Von zwei Jagdhunden wurde eine 62 Jahre alte Katzenbesitzerin am
Dienstagnachmittag, gegen 15:30 Uhr, im Tauberbischofsheimer
Nelkenweg gebissen, als sie versuchte ihre Haustier vor diesen zu
schützen. Die Dame versuchte die auf unerklärliche Weise aus ihrem
Zwinger geflüchteten Hunde mittels eines Besens zu verscheuchen und
wurde hierbei mehrfach in den Arm gebissen, sodass sie im Anschluss
mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht wurde. Auch die
Katze war durch die Hunde verletzt worden.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: