Metallgeländer beschädigt und geflüchtet

Walldürn. (ots) Höchstwahrscheinlich beim Wenden oder Rückwärtsfahren beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer zwischen Montag, 00:00 Uhr, und Dienstag, 16:00 Uhr, in der Amorbacher Straße in Walldürn ein Metallgeländer. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher von der Ereignisörtlichkeit, ohne zuvor seinen Meldeverpflichtungen nachgekommen zu sein. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beträgt zirka 200 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Buchen unter der Telefonnummer: 06281 904-0 entgegen.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: