Mutter und Kind von Auto erfasst

Wertheim. (ots) Mit leichten Verletzungen mussten eine 37-jährige Frau sowie ihre
3-jährige Tochter nach einem Verkehrsunfall ins Krankenhaus gebracht
werden. Kurz nach 10 Uhr gingen die beiden zu Fuß auf dem Gehweg der
Bahnhofstraße in Richtung Stadtmitte und überquerten auf Höhe des
Gebäudes Nr. 31 die Straße, um zu ihrem geparkten Fahrzeug zu
gelangen. Zur selben Zeit wollte die 50-jährige Fahrerin eines Mini
rückwärts in eine Parklücke einparken. Dabei erfasste sie die beiden
Fußgängerinnen mit dem Heck ihres PKW, wodurch diese auf die Straße
geschleudert wurden und stürzten. Beide erlitten dabei Verletzungen
und mussten mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.
Nach einer ärztlichen Versorgung konnten diese wieder nach Hause
entlassen werden. Zeugen des Vorfalls melden sich bitte bei der
Verkehrspolizei Tauberbischofsheim unter Telefon 09341 6004-0.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen:

Werbeanzeigen