Warnbaken über Autobahn geschleudert

A 81. (ots) Ein Sachschaden in Höhe von knapp 20.000 Euro entstand bei einem
Verkehrsunfall am Mittwoch auf der BAB A 81 bei Tauberbischofsheim.
Der 21-jährige Fahrer eines Sattelzugs war gegen 15:45 Uhr mit seinem
Gespann zwischen den Anschlussstellen Ahorn und Tauberbischofsheim in
Richtung Heilbronn unterwegs. Offensichtlich nahm er eine Baustelle
mit Fahrbahnverengung nicht wahr und streifte einen links neben ihm
fahrenden Kleinlaster. Im Anschluss überfuhr er einige Warnbaken, die
als Baustellenabgrenzung dienten, sodass diese teilweise bis in den
Seitenstreifen der Gegenfahrbahn geschleudert wurden.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen:

Werbeanzeigen