Flächenbrand vernichtet Weizen

Walldürn. (ots) Am Samstag
02.08.2014, gegen 14.20 Uhr geriet im Gewann Lange Egede in Walldürn
ein Weizenfeld in Brand. Durch den Brand wurden ca. 6 bis 8 Hektar
Ackerfläche und Weizen vernichtet. Wie hoch der entstandene Schaden
ist kann bisher noch nicht gesagt werden Ursache hierfür war eine
Überhitzung am eingesetzten Mähdrescher. Der Eigentümer des Feldes
ergriff sofort die Initiative und versuchte den Brand mit seinem
Traktor und einer angehängten Egge einzudämmen. Die Feuerwehr konnte
mit dem Einsatz von 70 Mann und 9 Fahrzeugen das Feuer schnell
löschen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]