In Schlangenlinien durch Mosbach

35-Jähriger Audifahrer mit 2,2 Promille gestoppt

Mosbach. (ots)
Nachdem infolge eines Zeugenhinweises auch einer hinzugerufenen
Polizeistreife am Sonntagmorgen, gegen 09:20 Uhr, die
Schlangenlinienfahrt eines 35 Jahre alten Audi-Lenkers auffiel, wurde
dieser einer Kontrolle unterzogen. Als mutmaßlicher Grund für das
untypische Fahrverhalten konnte festgestellt werden, dass der
35-Jährige mit knapp 2,2 Promille unterwegs gewesen war. Im
Krankenhaus musste er im Anschluss eine Blutprobe abgeben. Seinen
Führerschein wird der Fahrer die nächste Zeit wohl eher nicht
zurückerhalten.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: