BMW landet in Vorgarten

Mudau (ots) Höchstwahrscheinlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit
endete am Dienstagabend, gegen 20:45 Uhr, die Fahrt einer 23 Jahre
alten BMW-Fahrerin mit knapp 16.000 Euro Sachschaden und in einem
Vorgarten der Mudauer Neuhofstraße. Zuvor hatte die Dame die Straße
„Rathausplatz“ in Richtung Schloßauer Straße befahren und war an
einer rechtwinkligen Linkskurve nahezu ungebremst geradeaus in die
Begrünung gefahren. Dort kollidierte sie mit Betonpfosten, Zaun,
Gartenbewuchs sowie einem Pflanzkübel, bis der BMW augenscheinlich
völlig zerstört zum Stillstand kam. Trotz ausgelöstem Frontairbag
erlitt die Fahrerin mehrere mittelschwere Verletzungen und wurde
anschließend stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Lebensgefahr
besteht nicht.

62 Abiturient:innen am GTO

(Foto: pm) Osterburken.  (cg) Am Ganztags-Gymnasium Osterburken (GTO) erreichten 62 Schülerinnen und Schüler ihr langjähriges Ziel. Die Prüfungsvorsitzende, Oberstudiendirektorin Verena Mechelk vom Helmholtz-Gymnasium Heidelberg, zog [...]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.