BMW landet in Vorgarten

Mudau (ots) Höchstwahrscheinlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit
endete am Dienstagabend, gegen 20:45 Uhr, die Fahrt einer 23 Jahre
alten BMW-Fahrerin mit knapp 16.000 Euro Sachschaden und in einem
Vorgarten der Mudauer Neuhofstraße. Zuvor hatte die Dame die Straße
„Rathausplatz“ in Richtung Schloßauer Straße befahren und war an
einer rechtwinkligen Linkskurve nahezu ungebremst geradeaus in die
Begrünung gefahren. Dort kollidierte sie mit Betonpfosten, Zaun,
Gartenbewuchs sowie einem Pflanzkübel, bis der BMW augenscheinlich
völlig zerstört zum Stillstand kam. Trotz ausgelöstem Frontairbag
erlitt die Fahrerin mehrere mittelschwere Verletzungen und wurde
anschließend stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Lebensgefahr
besteht nicht.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]

Leben aus der Hinmelsperspektive

Jubelkonfirmation in Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach Waldbrunn. (jr) „Lobe den Herrn meine Seele – und was in mir ist seinen heiligen Namen“ – mit diesen Worten [...]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.