Mit Schusswaffe Taxi geraubt

Heilbronn. (ots) Am Mittwochmorgen um 03:35 Uhr stieg ein bislang Unbekannter in
der Heilbronner Hafenstraße in das Taxi eines 62 Jahre alten Mannes,
nahm im Fond des Fahrzeugs Platz und wünschte, nach Stuttgart
gebracht zu werden. Bereits nach wenigen hundert Metern Fahrtstrecke
in der Austraße bedrohte der Fahrgast den Taxifahrer mit einer
schwarzen Pistole und zwang ihn zum Aussteigen. Anschließend
flüchtete der Tatverdächtige mit dem Taxi Mercedes, E-Klasse, Farbe
schwarz, mit dem amtlichen Kennzeichen HN – AV 45, in Richtung
Karl-Wüst-Straße. Das Taxi hat eine rot-grüne Beschriftung „Föll Raum
und Design“ auf den beiden Fahrzeugseiten, einen Aufkleber mit der
Nummer „58555“ der Taxizentrale an der Fahrzeugrückseite sowie ein
Schild mit der Nummer 2 an der hinteren Fahrzeugscheibe.

Vom Täter liegt folgende Personenbeschreibung vor: männliche Person, etwa 30
bis 35 Jahre alt, circa 1,80 m groß, schlank, Glatze, sprach hiesigen
Dialekt und war bekleidet mit einer blauen Jeans-Hose, einem weißen
T-Shirt und schwarzen Schuhen. Die Kriminalpolizei Heilbronn, Telefon
07131 104-3333, sucht Zeugen des Überfalls. Wer hat das geraubte Taxi
gesehen bzw. wer kann Angaben zum Verbleib des Fahrzeugs machen?

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]