Schlossfestspiele für Kurzentschlossene

 DSC07125

(Foto: pm)

Zwingenberg. (pm) Der Premiere der Komischen Oper „Zar und Zimmermann“ am vergangenen Freitag bei den Zwingenberger Schlossfestspielen folgten begeisterte Kritiken. Das „Meisterstück musikalischen Humors“ spielt auf einer als Schiff gestalteten Bühne und wartet neben einem politisch-kabarettistischen Abbild seiner Zeit mit zauberhafter, ebenso anmutiger wie virtuoser Musik auf. Und wer schon immer mal einen gelungenen Holzschuhtanz sehen wollte – hier ist er richtig. Die Aufführung findet heute Abend um 20 Uhr statt. Der Sonntag hält dann als Abschluss der diesjährigen Saison der Zwingenberger Schlossfestspiele die letzte Aufführung von „Im weißen Rössl“ um 17 Uhr bereit. Karten für Kurzentschlossene gibt es jeweils an der Abendkasse.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]

Leben aus der Hinmelsperspektive

Jubelkonfirmation in Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach Waldbrunn. (jr) „Lobe den Herrn meine Seele – und was in mir ist seinen heiligen Namen“ – mit diesen Worten [...]