Strohacker in Brand gesteckt

Külsheim. (ots) Samstagmorgen, gegen 09.00
Uhr , wurde von einer vorbeifahrenden Autofahrerin ein brennender
Acker mit Stroh zwischen Külsheim-Hundheim und Tiefental, Ge-wann
Stielbaum, entdeckt. Auf dem etwa 4,5 ha großen abgeernteten
Weizenfeld, war das Stroh zu etwa 10 Schwaden angehäuft. Es
verbrannte nahezu komplett. Der Geschädigte wollte es noch zu
Strohballen pressen. Der Schaden beläuft sich auf etwa 1.200,– Euro.
Durch den starken Wind breitete sich das Feuer auch noch auf den
benachbarten Acker aus. Dort war das Stroh bereits zum späteren
Unterpflügen gehäckselt worden und insofern entstand hier kein
Sachschaden. Die Feuerwehren Külsheim und Hundheim waren mit 4
Fahrzeugen und 34 Mann vor Ort und konnten ein weiteres Ausbreiten
des Feuers verhindern. Hinweise zu dem unbekannten Brandstifter bitte
an das Polizeirevier Wertheim, TelNr. 09342/91890.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: