Bei Sportheim-Renovierung verletzt

Werbach. (ots) Bei einem Arbeitsunfall am Dienstag, gegen 16.00 Uhr, in der
Werbacher Straße „Zieglersgrube“, erlitt ein 22-Jähriger schwere
Verletzungen. Der Mann war damit beschäftigt, auf einem Gerüst die
Holzverkleidung des Sportheimes zu streichen. Beim Absteigen kippte
das Gerüst und der junge Mann musste zu Boden springen. Dabei zog er
sich mittelschwere Verletzungen zu und musste deshalb zur stationären
Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: