Fußballfans wurden vom Blitz getroffen

Igersheim. (ots) Am Mittwochabend erlitten auf dem Igersheimer Sportplatz in der Erlenbachtalstraße zwei Zuschauer durch einen Blitzeinschlag leichte Verletzungen. Gegen 20:00 Uhr standen die beiden 45 und 43 Jahre alten Zuschauer am Spielfeldrand des Fußballspiels zwischen dem 1. FC Igersheim und dem TSV Unterschüpf. Aufgrund des Gewitters nutzte jeder der Männer einen Regenschirm, als der Blitz einschlug. Unklar blieb, ob die beiden direkt vom Blitz getroffen wurden, oder dieser in ihrer Nähe eingeschlagen war. Die beiden Verletzten wurden ambulant in einem Krankenhaus behandelt.

Das Freundschaftsspiel wurde beim Stand von 1:2 für den Gast aus Unterschüpf nach 30 Minuten abgebrochen. 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]