Toller Feriennachmittag am See

0807Wasser002 1

(Foto: Liane Merkle)

Seckach. (lm) Was kann es Schöneres bei 30 Grad im Schatten geben als Wasserspiele? Und wenn man dabei auch noch einiges über das kostbare Nass lernen kann wie beim jüngsten Schlotfeger-Ferienprogrammpunkt, der vom Bernhard Heilig und Johann Müller (LZU Adelsheim) vom Förderkreis „Leben braucht Wasser“ in Kooperation mit dem Angelsportverein Seckach an dessen Seeanlage für elf Kinder durchgeführt wurde. Bernhard Heilig erläuterte zunächst kindgerecht die Arbeit des Förderkreises und die Wassersituation vor Ort in Peru, bevor er zusammen mit den Kids eine seiner Einfachstpumpen aufstellte und ihnen die Handhabung zeigte. Wasserspiele, bei denen mit Schwämmen und gefüllten Ballons ebenso für Abkühlung gesorgt wurde wie mit großen Gummistiefeln, die mit Wasser gefüllt getragen wurden, sorgten zusätzlich für einen supertollen Feriennachmittag am See.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]