Verkehrsunfall während der Führerscheinprüfung

Artikel teilen:

Wertheim. (ots) Ein Verkehrsunfall während der Fahrprüfung, verbunden mit
anschließender Unfallflucht ist sicherlich nicht alltäglich. Am
Mittwoch war eine jugendliche Fahrschülerin auf der Wertheimer
Mühlenstraße unterwegs. Neben ihr saß der Fahrlehrer und im Fond ihr
Fahrprüfer.

Bei der Fahrt in Richtung Tauberbischofsheim kam dem
Fahrschul-Pkw beim Passieren einer Engstelle ein anderes Auto
entgegen. Der noch unbekannte Fahrzeugführer hielt kurz an und fuhr
wieder los, noch bevor die Fahrschülerin die Engstelle passiert
hatte. Dabei prallten die beiden Außenspiegel gegeneinander und der
Spiegel am Auto der Jugendlichen zerbrach. Der Unfallverusacher hielt
nicht an, sondern fuhr einfach in Richtung der Stadt weiter. Bei dem
flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen hellblauen Honda Accord
oder Mazda, Typ 6 handeln. Die Fahrprüfung musste abgebrochen werden
und wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Personen, die
sachdienliche Hinweise zum Unfallverursacher geben können bzw. Zeugen
des Unfall werden gebeten, sich unter der Tel.Nr.: 09342 9189-0 mit
der Polizei Wertheim in Verbindung zu setzen.

Berlin-Reise hat sich gelohnt

 Vielfach jubeln könnten die Athletinnen und Athleten der Johannes-Diakonie bei den Special Olympics in Berlin – wie hier Radfahrerin Elena Bergen (Mitte) bei ihrem Triumph [...]

Jubiläumssportfest beim SV Dielbach

75-jähriges Vereinsbestehen  Dielbach. (mm) Der SV Frisch-Auf Dielbach feiert am kommenden Wochenende sein 75-jährigen Vereinsjubiläum mit einem großen Jubiläumssportfest. Am Freitag, den 08. Juli, findet [...]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse