Nasse Fahrbahn und Promille im Blut

A 81. (ots) Auf der Autobahn 81, bei Großrinderfeld, kam es am Samstag, gegen
15.30 Uhr, zu einem Verkehrsunfall. Ein 24-Jähriger war dort mit
seinem Audi A7 unterwegs, als er auf regennasser Fahrbahn die
Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und damit nach links gegen die
Leitplanken krachte. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa
3.800 Euro. Der Unglücksfahrer blieb unverletzt. Bei der
Unfallaufnahme stellten die Beamten der Verkehrspolizei Alkoholgeruch
bei dem jungen Mann fest. Ein entsprechender Test bescheinigte ihm
einen Promillewert von 2,2. Seinen Führerschein dürfte der
Alkoholsünder nun für einige Zeit los sein.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]