Ohne Fahrerlaubnis durch den Hammerweg

Mosbach. (ots)
Lediglich eine Mofaprüfbescheinigung konnte ein 15-jähriger
Rollerfahrer am Sonntagabend bei einer Kontrolle vorzeigen, nachdem
er samt Sozius mit zirka 50 km/h durch Mosbach gefahren war. Gegen 19
Uhr war eine Streife im Hammerweg unterwegs, als der Roller einer
Streife auffiel. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der
15-Jährige keinen Führerschein für seinen Roller besitzt und daher
nur mit maximal 25 km/h und ohne Sozius hätte fahren dürfen. Der
junge Mann muss nun mit einer Anzeige wegen Fahrens ohne
Fahrerlaubnis sowie eines Verstoßes gegen das
Pflichtversicherungsgesetz rechnen.

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen:

Werbung

3.000 Euro für Frauen- und Kinderschutzhaus

Anonyme Stifterin unterstützt Förderverein […]

Werbeanzeigen