Trunkenheitsfahrt ohne Zulassung und Führerschein

Neckarsulm. (ots)
Bei der Kontrolle eines Pkw Skoda am Sonntag, kurz nach 16.00 Uhr,
in der Neckarsulmer Felix-Wankel-Straße, kam so einiges zum
Vorschein. Zum einen hatte der 28-jährige Autofahrer rund 1,2
Promille Alkohol intus, was in der Folge die Entnahme einer Blutprobe
und der Einbehalt seines Führerscheines nach sich zog. Der benutzte
Pkw, war obendrein nicht zugelassen. Die eigentliche Halterin des
Autos saß während des Kontrollzeitpunktes auf dem Beifahrersitz. Sie
darf sich als verantwortliche Person ebenfalls mit einer Anzeige
auseinandersetzen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: