Uneinsichtiger Senior weiter ohne Führerschein

Beamten beschlagnahmen erst Autoschlüssel, dann ganzes Fahrzeug

Schwarzach. (ots) Mit einem offenbar uneinsichtigen Senioren haben es derzeit die
Beamten der Mosbacher Polizei zu tun. Den 70-Jährigen schien es
gänzlich unbeeindruckt zu lassen, dass ihm im Juni dieses Jahres die
Fahrerlaubnis entzogen worden war. Zumindest am vergangenen Freitag
wurde er gleich zweimal von den Ordnungshütern dabei erwischt, als er
am Steuer seines VW saß und durch Mosbach fuhr. Selbst eine
Beschlagnahme der Fahrzeugschlüssel interessierte den betagten Herren
nicht. Gegen 11:30 Uhr am Montag fiel einer Streife des
Polizeipostens Aglasterhausen erneut der PKW des 70-Jährigen auf,
weil dieser war in der Tonwerkstraße geparkt. Nur wenig später kam
der Senior zu seinem Fahrzeug und beabsichtigte mit diesem
wegzufahren. Durch die Beamten konnte dies jedoch verhindert werden.
Zudem beschlagnahmten die Ordnungshüter dieses Mal den VW. Der Senior
muss nun mit entsprechenden Anzeigen sowie der Einbehaltung seines
PKW rechnen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

3 Kommentare

  1. Haha, der Senior gefällt mir 😀 Lieber so einen vor mir, der es sich noch zutraut, als so‘ nen besoffenen Hoschie -.-

Kommentare sind deaktiviert.