Taxi bei Streitigkeiten beschädigt

Mosbach. (ots) Im Verdacht am frühen Sonntag in Mosbach mit einem Stuhl gegen ein
Taxi eingeschlagen und dieses dabei beschädigt zu haben, steht
derzeit ein 31-jähriger Mann. Gegen 4:10 Uhr wurde die Polizei
alarmiert, dass ein Mann am Marktplatz randalieren würde. Nur wenige
Minuten später erschien ein Taxifahrer samt Fahrgast bei der Polizei
und zeigte eine Beschädigung seines Fahrzeugs an. Seinen Angaben
zufolge hatte ein ihm unbekannter Mann mit dem Stuhl der
Außenbewirtung einer Gaststätte gegen seinen PKW geschlagen, als sich
sein Fahrgast ins Taxi gesetzt hatte. Der unbekannte Mann sei in
Begleitung zweier weiterer Personen. Eine Streife fahndete sofort
nach dem Trio und konnte dies schnell ausfindig machen. Wie sich bei
den anschließenden Ermittlungen herausstelle, war es im Vorfeld zu
Streitigkeiten zwischen dem 40-jährigen Fahrgast und dem
alkoholisierten 31-Jährigen gekommen, was dieser zum Anlass nahm,
einen Stuhl gegen das Auto zu schlagen. Die Höhe des Sachschadens ist
bislang nicht bekannt. Eine Anzeige folgt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: