Betrogene Taxifahrerin lacht zuletzt

„Wer zuletzt lacht…“ überschreibt die Polizei folgende Pressemeldung:

Öhringen. (ots) Ein Taxi von Cappel in die Öhringer Lindenallee bestellten sich am
frühen Donnerstag drei junge Männer im Alter zwischen 21 und 23
Jahren. Am Ziel angekommen sprangen alle drei aus dem Fahrzeug –
allerdings ohne vorher bezahlt zu haben. Es dauerte nicht lange bis
die 33-jährige Taxi-Fahrerin mehrfach von zwei unterschiedlichen
Telefonnummern auf ihrem Handy angerufen wurde. Nicht schlecht
staunte sie, als sie erfuhr, dass der Anrufer einer des zuvor
geflüchteten Trios war. Dieser hatte offensichtlich sein Smartphone
in der Taxe verloren. Die 33-Jährige fuhr im Anschluss kurzerhand zur
Polizei und erstattete Anzeige. Dort wird der junge Mann sein
Mobiltelefon sicherlich bald in Empfang nehmen können. Dazu erwartet
ihn sowie seine beiden Kumpanen eine Anzeige wegen Betrugs.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.