Auffahrunfall an roter Ampel

Artikel teilen:

Mosbach. (ots) Rund 3.000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall am
Donnerstag in Mosbach. Eine 19-Jährige stand verkehrsbedingt mit
ihrem Audi A1 an einer roten Ampel auf der Neckarelzer Straße in
Richtung Innenstadt. Als ein unbekannter Autofahrer hupte dachte die
junge Dame, sie habe das Umschalten der Ampel auf grün verpasst und
fuhr daraufhin los. Auf die nach wie vor rot zeigende Ampel schaute
sie aber nicht. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit dem
Opel Corsa einer 33-Jährigen. Diese wollte offensichtlich bei grün
von der Alten Neckarelzer Straße in die Neckarelzer Straße einbiegen.
Bei dem Zusammenstoß wurde niemand verletzt.

Berlin-Reise hat sich gelohnt

 Vielfach jubeln könnten die Athletinnen und Athleten der Johannes-Diakonie bei den Special Olympics in Berlin – wie hier Radfahrerin Elena Bergen (Mitte) bei ihrem Triumph [...]

Jubiläumssportfest beim SV Dielbach

75-jähriges Vereinsbestehen  Dielbach. (mm) Der SV Frisch-Auf Dielbach feiert am kommenden Wochenende sein 75-jährigen Vereinsjubiläum mit einem großen Jubiläumssportfest. Am Freitag, den 08. Juli, findet [...]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse