Maisfelder mit Fahrzeug verwüstet

Bad Friedrichshall (ots) Eine bislang
unbekannte Person fuhr am vergangenen Freitag in der Zeit zwischen
20.00 und 22.30 Uhr mit einem Fahrzeug durch insgesamt drei
Maisfelder in den Gewannen „Hardt“ und „Himmelsee“ und zerstörte
hierbei eine Fläche von 500 qm Futtermais im Wert von etwa 300 EURO.
Im Bereich des Tatortes wurde ein schwarz / rot / goldfarben
lackierter VW Bus, Modell T3 oder T4 mit Blaulicht und
Deutschlandfahne auf dem Dach gesehen. Hinweise zur Aufklärung der
Straftat nimmt der Polizeiposten Bad Friedrichshall unter Tel. Nr.:
07136/98030 entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]