SEK stellt aggressiven Ex-Freund

Waibstadt (ots) Zu einem Einsatz des Spezialeinsatzkommandos kam es in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Waibstadt bei Sinsheim. Nachdem er zuvor seine ehemalige Lebensgefährtin am Telefon massiv bedroht hatte, begab sich ein mittlerweile im Schwarzwald-Baar-Kreis wohnhafter 48-jähriger Mann zu ihrer Wohnung in Waibstadt. Die Frau, die inzwischen die Polizei benachrichtigt hatte, befand sich zu diesem Zeitpunkt nicht mehr im Haus. Die Beamten des Polizeireviers Sinsheim konnten den Täter vor dem Anwesen antreffen. Der als aggressiv und gewalttätig bekannte Mann versuchte sofort auf die Beamten loszugehen. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass der Mann im Besitz einer Schusswaffe ist, zogen sich die Beamten zunächst zurück und warteten auf weitere Kräfte, die bereits zur Unterstützung angefordert waren. Nachdem das Haus mit starken Kräften umstellt war, konnte der Mann vom Spezialeinsatzkommando in der Wohnung widerstandslos festgenommen werden. Bei der anschließenden Durchsuchung der Wohnung konnte keine Schusswaffe aufgefunden werden. Nach Beendigung der Maßnahmen wurde der Täter in eine psychiatrische Klinik eingewiesen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]