Drogen im Briefkuvert?

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Seckach. (ots) Eine unbekannte Substanz entdeckten Beamte der Buchener
Polizei bei einer Personenkontrolle am Samstag in Seckach. Gegen
16:15 Uhr ging ein 27-Jähriger zu Fuß vom Bahnhof kommend in Richtung
Ortsmitte. Misstrauisch wurden die Ordnungshüter, als der 27-Jährige
versuchte, ein Briefkuvert vor ihnen zu verstecken. Darin befand sich
eine Art Kräutermischung. Da die Angaben des 27-Jährigen, es handle
sich um Küchenkräuter, wenig glaubhaft erschienen, soll nun eine
Untersuchung Aufschluss geben, ob es sich um einen möglicherweise
illegalen Stoff handelt.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: