SpVgg Neckarelz unterliegt Bundesliga-Reserve

Hoffenheim II bleibt Elversberg auf den Fersen

Die Zweitvertretung von 1899 Hoffenheim bleibt in der Regionalliga Südwest ärgster Verfolger von Tabellenführer SV 07 Elversberg. Die Sinsheimer siegten am 5. Spieltag gegen die SpVgg Neckarelz 2:1 (2:1) und rangieren mit drei Zählern Rückstand auf Rang zwei (Aufstiegsrelegationsplatz). Marcel Busch (7.) sorgte mit einem Eigentor schon früh für die Führung der Gastgeber. Doch die SpVgg kam durch Christian Schäfer (17.) zum Ausgleich.

Hoffenheim stellte noch vor dem Halbzeitpfiff durch U 19-Europameister Benjamin Trümner (28.) den alten Abstand wieder her. In der Nachspielzeit parierte TSG-Torhüter Jens Grahl einen Foulelfmeter von Christian Schäfer (90.+1) und hielt den Sieg fest. Für Neckarelz war es die dritte Saisonniederlage.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]

Leben aus der Hinmelsperspektive

Jubelkonfirmation in Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach Waldbrunn. (jr) „Lobe den Herrn meine Seele – und was in mir ist seinen heiligen Namen“ – mit diesen Worten [...]