SpVgg Neckarelz unterliegt Bundesliga-Reserve

Hoffenheim II bleibt Elversberg auf den Fersen

Die Zweitvertretung von 1899 Hoffenheim bleibt in der Regionalliga Südwest ärgster Verfolger von Tabellenführer SV 07 Elversberg. Die Sinsheimer siegten am 5. Spieltag gegen die SpVgg Neckarelz 2:1 (2:1) und rangieren mit drei Zählern Rückstand auf Rang zwei (Aufstiegsrelegationsplatz). Marcel Busch (7.) sorgte mit einem Eigentor schon früh für die Führung der Gastgeber. Doch die SpVgg kam durch Christian Schäfer (17.) zum Ausgleich.

Hoffenheim stellte noch vor dem Halbzeitpfiff durch U 19-Europameister Benjamin Trümner (28.) den alten Abstand wieder her. In der Nachspielzeit parierte TSG-Torhüter Jens Grahl einen Foulelfmeter von Christian Schäfer (90.+1) und hielt den Sieg fest. Für Neckarelz war es die dritte Saisonniederlage.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: