Unfall absichtlich herbeigeführt?

Igersheim. (ots) Nach einem Verkehrsunfall am Sonntagabend in Igersheim sucht die
Bad Mergentheimer Polizei Zeugen des Vorfalls. Auf der Strecke
zwischen Schäftersheim und Nassau, Höhe Louisgarde, überholte der
65-jährige Fahrer eines VW Polo gegen 18:40 Uhr einen vor ihm
fahrenden 5er BMW. Nach Angaben des 65-Jährigen sei ihm der BMW dann
mit zu geringem Abstand gefolgt. Beide Verkehrsteilnehmer fuhren an
der Einmündung zur B 19 in Richtung Bernsfelden weiter. Dort soll es
auch zu einer gefährlichen Situation mit einem aus Richtung
Hardthausen kommenden PKW und dem BMW gekommen sein. Am Ortseingang
Bernsfelden soll der 65-Jährige sein Fahrzeug unnötig stark
abgebremst haben, was zur Folge hatte, dass der BMW einen
Auffahrunfall nur durch ein Ausweichmanöver verhindern konnte. Dabei
verlor der 54-jährige BMW Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug,
das ins Schleudern geriet und gegen einen Bordstein prallte. Das
Fahrzeug wurde dabei massiv beschädigt. Der Schaden wird auf zirka
2.500 Euro gschätzt. Da die Angaben der beiden Herren widersprüchlich
sind, werden Zeugen, die eventuell Angaben zu der Fahrweise der
beiden geben können, gebeten, sich unter Telefon 07931 5499-0 zu
melden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: