Zu schnell auf nasser Straße

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Boxberg.
(ots) Ein Sachschaden in Höhe von mindestens 6.000 Euro entstand bei
einem Unfall am Dienstag auf der Bundesstraße 292 bei Boxberg.
Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser
Fahrbahn verlor eine 58-Jährige zwischen Unterschüpf und Schweigern
die Kontrolle über ihren Mercedes. Der PKW kam von der Fahrbahn ab
und kollidierte dort mit einem Maschendrahtzaun sowie einer
Kurvenleittafel. Die 58-Jährige blieb unverletzt.

Zum Weiterlesen: